EXODUS moderner Gottesdienst Hannover 21.12.2014

Erstellt am: 25. Dez 2014 von EXODUS
Kategorie(n): Atmosphäre

JugendkircheUnser moderner Gottesdienst in Hannover am 21.12.2014 hatte ganz viel Emotion. Wir feierten unseren Gottesdienst mit moderner Kirchenmusik und in schöner Atmosphäre in der Jugendkirche Hannover.

Vom Dunkel ins Licht

Wir hörten zwei Lebens- und Glaubenszeugnisse aus verschiedenen Generationen. Zum einen die von Maria, Mutter von Jesus. Sie verlor ihren Sohn am Kreuz. Wir hörten und sahen aber auch die Glaubensgeschichte von Lukas, der im Juli 2014 seine Freundin Sevina verlor. Plötzlich und einfach so war sie weg. Sie starb an dem Tag, an dem Deutschland, Brasilien mit 7:1 besiegte. Lukas erzählt in einem Video, wie Freude und Leid manchmal so nah beieinander sein können und was ihm trotz dieses schweren und schmerzhaften Einschnitts im Leben Hoffnung und Licht gibt. Sevina hat Soziale Arbeit studiert und wollte einmal in der Flüchtlingshilfe arbeiten. Diesen Wunsch und Sevinas Begeisterung trägt Lukas nun mit sich, wenn er den Flüchtlingen am Weißekreuzplatz in Hannover mit seinem Jura Kommilitonen durch ein Projekt unterstützt. Wir danken Lukas von Herzen, Lukas Adventsgottesdienstdass er seine Geschichte mit uns geteilt hat und freuen uns so eine starke und authentische Person kennenlernen zu dürfen.

Die Kollekte in unserem Gottesdienst lag diesmal auf der Hand: wir haben für das Flüchtlingsprojekt gesammelt, das Sevina so wichtig war und in diesen Tagen so aktuell ist, wie nie.
Danke an alle, die mit ihrer Spende ein bisschen Licht ins Dunkel bringen wollen! Wir haben über 350 Euro für die Flüchtlingshilfe zusammen bekommen!

0 Kommentare zu “EXODUS moderner Gottesdienst Hannover 21.12.2014”

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *